Was wollen wir mit unserer Stiftung erreichen?

Die Gerald und Jürgen Maue-Stiftung will ein Zeichen setzen und gemeinsam mit den Menschen der Regionen unseres Landes, in denen sie tätig wird, Mitverantwortung für die Gestaltung und Förderung des Gemeinwesens und die nachhaltige Bewahrung der Schöpfung, insbesondere der naturnahen Wälder, zu übernehmen.
Mit den Erträgen aus dem Stiftungsvermögen, sowie den laufenden Spenden Gleichgesinnter, werden regionale Projekte in der Umgebung gefördert.
Gleichzeitig will die Stiftung die Menschen dazu motivieren, sich ehrenamtlich in den Stiftungen und den von ihr unterstützten Projekten zu engagieren.
Dabei ist das direkte Lebensumfeld der Stifter, wie die Regionen Braunschweig/Niedersachsen, Berlin/Brandenburg sowie weitere ausgewählte Regionen in Sachsen und Sachsen-Anhalt, ausschlaggebend für die Förderungen.

Aktuell im Juni 2018

Braunschweig ist natürlich immer eine Reise wert. Auch deswegen, weil Braunschweig zahlreiche kleinere und größere Grünflächen in der Stadt und am Stadtrand besitzt. Anfang Juni lohnt sich der Besuch des Bürgerparks ganz besonders, denn hier findet vom Sonntag, dem 03. Juni bis zum folgenden Sonntag, dem 10.06.2018 das Festival der Hoffung statt. Da die Mauestiftung sich zu einem Ziel gesetzt hat, christlich orientiertes Gemeinschaftsleben zu fördern, werden wir dort sowohl als Teilnehmer als auch ehrenamtliche Mitarbeiter sein und diese famose und symphatische Veranstaltung unterstützen. Es wäre schön, Euch dort zu treffen! Und das Wetter gibt in diesem Jahr einen zusätzlichen Anreiz, in einen Park zu gehen! Mehr Information unter Festival der Hoffnung.